Mirjam Mercier

Mirjam Mercier, geboren 1993, liebt lautes Lachen, sämiges Steinpilzrisotto und kochend heissen Kaffee. Sie war mehrere Jahre als freie Journalistin tätig, unter anderem für die Aargauer Zeitung, Tango, ProCap, die Basler Zeitung und den Oltner Stadtanzeiger. Aktuell studiert die Autorin berufsbegleitend Sozialpädagogik und arbeitet in einem Wohnheim für psychisch erkrankte Frauen.

Ihr erster Roman „Die Eintagsfliege ist tot“ erscheint im Herbst 2021 im Verlag SuRe Publishing.